• hello

Dienstbericht: Stiche und Bunde am 26.01.2009

Dienstbericht vom 26.01.09 Stiche und Bunde

Am Anfang des Dienstes zogen wir uns Schutzjacke, Schutzschuhe und Handschuhe an, um die UVV regeln einzuhalten. Dann traten wir alle vor der Wache an. An diesem Abend wurde das Einbinden der Saugleitung , ABC (Axt, Beleuchtung, Strahlrohr), des Feuerlöschers und des Sanitätskoffers geübt, zusätzlich dazu wurde der Sicherheitsbund geübt. Dieser dient nicht dem Materialtransport sondern der Menschenrettung. Während wir das alles lernten, wurde eine kleine Gruppe von uns weiter auf die Jugendflamme 1 vorbereitet. Am Ende wurde dann in Form eines kleinen Wettkampfes geschaut was wir behalten hatten.

F. Denecke und J. Wink

geschrieben am 26. Januar 2009

Dienstbericht: Sanitätsausbildung am 19.01.2009

Am 19.1.09 trafen wir uns zum JF Dienst, es war Erste Hilfe angesagt.Die Besonderheit des Abends war, dass ein Gast aus Ecuador anwesend war, dieser wohnt zur Zeit bei einem JF Mitglied um Deutsch zu lernen. Der Dienst wurde von Sandra Wilkens und Andreas Lambrich durchgeführt, dabei geholfen haben ihnen Kathleen Wraage, Kristina Weller und Frederic Fleischer, die Ausbilder und deren Gehilfen kommen alle aus der Freiwilligen Feuerwehr.

F. Brunokowski und J. Wink

geschrieben am 19. Januar 2009

Dienstbericht: UVV am 12.01.2009

Am 12.01.09 trafen sich 22 jugendliche Mitglieder und Karin Dethling zum UVV-Dienst (Unfall Verhütungsvorschriften), der dieses mal mit der Nachschulung der Infektionsschulung verbunden wurde. Das besondere an diesem Dienst war, dass der Unterricht nicht nur von Kay Spohrmann (Sicherheitsbeauftragter der aktiven Einsatzabteilung) sondern auch von Kevyn Spohrmann (seinem Sohn) abgehalten wurde. Kevyn legte in seinem Unterricht, einen besonderen Wert auf die Verkehrssicherheit von Fahrrädern, da es in dieser Jahreszeit doch morgens sehr spät hell und abends früh wieder dunkel wird und auf die persönliche Schutzausrüstung die wir z.B. bei Übungen tragen. Die Nachschulung der Infektionsschulung wurde dann, von Karin Dethling abgehalten, sie ist wichtig für die Mitglieder die bei Festen z.B. an der Feldküche, dem Grill oder einfach nur am Buffet arbeiten.

C. Antusch und J. Wink

geschrieben am 12. Januar 2009

Dienstbericht: Jahreshauptversammlung der JF am 05.01.2009

Am Abend des 05.01.2009  trafen sich 27 Mitglieder der Jugendfeuerwehr, der Jugendwart Sven Ellerbrock und die Jugendwartvertreterin Karin Dethling zum ersten Diest im Jahre 2009, der Jahreshauptversammlung. Auf dieser wurde das vergangene Jahr noch mal aufgerrollt und nicht nur mit kleinen Berichten, sondern auch in Zahlen und Fakten wiedergegeben. Zudem gab es noch zwei Wahlen, die des Kassenprüfervertreter und die des Jugendgruppensprecher und dessen Vertreters, es wurde Jochen Wink zum Kassenprüfervertreter und Jugendgruppensprecher gewählt und Amirreza Memar zum Jugendgruppensprechervertreter gewählt.

J. Wink.

geschrieben am 5. Januar 2009