• hello

Abnahme Jugendflamme Teil 2: Gesamtschule Poppenbüttel

Ein aufregender Samstag für die Feuerwehr Fuhlsbüttel

Am Samstag Morgen um 8.00 trafen sich ein Mädchen und vier Jungen aus der Jugendfeuerwehr Fuhlsbüttel mit ihrer Jugendwartin, um die Prüfung zur „Jugendflamme 2“ abzulegen. Hierbei geht es um Wissen zu feuerwehrtechnischen Dingen und der Ersten Hilfe. Die 5 Jugendlichen glänzten mit Ihrem Wissen, konnten alle praktischen Aufgaben lösen und die gestellten Fragen richtig beantworten. Als Belohnung gab es eine Auszeichnung und das Schlusswort der Prüfungsleitung endete mit einem hellen Blitz vom Himmel, sowie einem ebenso kräftigen Donner. Unser Glückwunsch an Kira, David, Antoine, Daniel und Tobias die nun eine Auszeichnung mehr an Ihrer Uniform tragen dürfen.

Wenige Minuten später wurde dann die FF Fuhlsbüttel zu einem Feuer, mit der Meldung „Menschenleben in Gefahr“, in die Langenhorner Chaussee alarmiert. Hier stand ein Dachstuhl in Flammen. Die mitalarmierte Berufsfeuerwehr erhöhte die Alarmstufe, so dass weitere Kräfte folgten. Zum Glück waren doch keine Menschenleben in Gefahr, das Haus wurde evakuiert und die Wohnungen überprüft. Nach gut einer Stunde war das Feuer im Dachstuhl aus und die FF Fuhlsbüttel wurde zur Risikoabdeckung aus dem Einsatz entlassen. Zwischenzeitig war schon eine Delegation der JF in Farmen bei einem Kinderfest der Firma: Hillmann+Ploog um dort die Arbeit der Jugendfeuerwehr vorzustellen als die drei mit anwesenden Betreuer zu dem Feuer „Menschenleben in Gefahr“ alarmiert.

Auf dem Tag der offenen Tür am 06.09.2014 wird den Gästen viel geboten: Diesmal gibt es viel zu feiern, die Jugendfeuerwehr Fuhlsbüttel wird 40 Jahre, die Freiwillige Feuerwehr Fuhlsbüttel ist nun 25 Jahre im Stadtteil am Fuhlsbütteler Damm 115 und wir gründen an diesem Tag die Mini-Feuerwehr „WITTKIDS“ für Mädchen und Jungen ab 5 Jahren. Also schaut vorbei: WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

geschrieben am 28. Juni 2014